Grounded – Life Update

Meine Lieben, seit bald zwei Monaten habe ich nichts mehr gepostet und das alles hatte einen Grund. Nach meiner (übrigens sehr strengen) Ausbildung zur Flight Attendant habe ich mich unglaublich fest gefreut auf die Kurzstrecke zu gehen. Das Abenteuer fing sehr gut an, ich hatte wunderbare Nightstops in London, Barcelona und Rom, wurde immer von tollen Ausbilderinnen gecoacht und hatte stets eine tolle Crew. Aber bereits in der ersten Woche fühlte ich mich immer schlecht nach dem Aussteigen, es schwankte alles und ich hatte das Gefühl als wäre ich immer noch im Flugzeug. „Das legt sich schon wieder“, haben meine Kolleginnen gesagt und ich habe es schön weggedrängt. Nach zwei Wochen hatte ich starke Rückenschmerzen und nach 4 Wochen wurde ich extrem Krank mit einem Virus – das verrückte daran ist: als ich noch hier in Zürich gearbeitet hatte war ich kaum krank und hatte selten Fieber oder Grippe. Die Fliegerei ist eben sehr hart und bekommt nicht jedem gut.

Ich habe mich nun gegen das Fliegen entscheiden müssen, für meine Gesundheit und mein Wohlergehen. Deshalb werdet Ihr in Zukunft keine Flugzeug-Fotos mehr auf meinem Insta-Profil finden und ich kann Euch nicht mehr meine Strandfotos unter die Nase binden – I am grounded.