Frühlingsputz an den Wänden

Hurra, ein neuer Blogpost ist da! Ich habe mir erst kürzlich einen Traum „gekauft“ und erwarte mit voller Freude mein Boxspringbett! Dabei fiel mir auch ein; hey warum nicht ein paar neue Wand-Inspirationen? Hier ein paar Inspirationen und tolle Websiten und DIY-Ideen, wie ihr schnell, günstig und einzigartig eure 4-Wände dekorieren könnt!

 

Mapart oder Weltkarten

Wer in seine Heimatstadt so verliebt ist wie ich, der findet die Liebeserklärung pur auf Modernmapart! Die Künstlerin Jennifer, hat von verschiedenen Städten sehr moderne und grafische Stadtkarten und Skigebiete auf Poster kreiert. Bequem bestellt und gratis nachhause geliefert hängen die Kunstwerke bereits schon fast an der Wand! Neben den Posters kann man dort auch tolle Geschenke erbeuten, wie zum Beispiel Smartphone Cases oder Kissen. Ich selbst durfte mir ein Zürich Poster aussuchen und habe es neben verschiedenen Schwarz-Weiss Bilder mit goldenen Details versehen. Eine tolle Idee ist auch immer eine schöne Weltkarte (z.B. via Etsy) zu bestellen und dann drucken lassen, diese mit süssen Stecknadeln versehen welche Destinationen man bereits besucht hat.

Mood-Boards & Collage

Jeder kennt es doch: ab und zu gibt es kleine Flauten im Leben und man wünscht sich 24/7 jemanden bei sich zu haben. Ich habe dann immer Wehmut und habe Abhilfe geschaffen: eine Collage mit Fotos von Familie und Freunden, von tollen Orten oder gutem Essen, das ich bereits geniessen durfte. Ganz einfach ein Kork-Brett und süsse Reisnägel kaufen (z.B bei Manor) und gedruckte Fotos anpinnen! Die Bilder würde ich aber nicht alleine drucken sondern vom Profi, die eure Bilder auf Hochglanz liefern. Bei Colorfotoservice findet Ihr verschiedene Angebote, beispielsweise können solche Collagen bereits fertig auf einer tollen Leinwand gedruckt werden.

Ich bin auch ein grosser Fan von hübschen Sprüchen und aufmunternden Sätzen, die ich dann gerne auf einer schöner Leinwand gedruckt aufhänge. So sehe ich die Inspo (kurz für Inspiration) jeden Tag vom Bett aus und gebe meinem Schlafzimmer einen persönlichen Touch mit dem Mood-Board. Die Sprüche können via Etsy oder Pinterest gesucht werden, achtet Euch aber auf die Qualität und die Grösse, damit Ihr sie dann vom Profi drucken lassen könnt.

Eine tolle Idee sind natürlich auch immer Polaroids, die mit der kompakten Fujifilm überall geschossen und gesammelt werden können. Wer keine Kamera kaufen will kann auch bequem via Colorfotoservice im Programm diese selbergestalten und sogar noch einen Text unten hinschreiben! Im Übrigen könnt Ihr bei Colorfotoservice auch tolle Smartphone-Hüllen bestellen, wie wärs mit einer Collage auf der iPhone-Rückseite? Die Online-Druckerei bietet nämlich nicht nur Fotos an, sondern auch Hüllen, Leinwände, Fotobücher und und und!

Spray-Art

Für die DIY Helden und Heldinnen habe ich noch eine tolle Idee, die ich bereits selber umgesetzt habe: kauft Euch eine Leinwand und ein paar Spraydosen und sucht Euch einen Ort, an dem man etwas kreativ sein darf. Dann wird losgesprayt! Einfach der Kreativität freien Lauf lassen und das fertige Kunstwerk stolz präsentieren.

Neon-Banners

Ja jeder kennt sie: die leuchtenden Banner, die mit LOVE, HELLO oder BABY unser Schlafzimmer zu einer 90’s Stätte macht. Dazu noch eine kultige Message Box mit einer inspirierenden Nachricht aufhängen und fertig ist die „Pinterest-ige“ Wand! Die Banner und Boxen könnt Ihr bei Kultläden wie z.B. Box in Zürich oder online via Galaxus oder Amazon bestellen.

 

Ich hoffe Ihr konntet Euch ein paar Inspirationen holen und ansonsten sucht bei Pinterest oder WeHeartIt unter Wall-Art noch mehr Bilder und lasst Euch inspirieren! Da ich meine Privatsphäre gerne etwas schützen möchte habe ich keine Fotos von meinem Schlafzimmer gemacht, ich hoffe Ihr versteht das 🙂 eure Désirée